‚Find Focus‘ – adidas Z.N.E. Hoodie aus der Athletics Kategorie

Fitness |

img_9680

Wenn ihr mich schon etwas länger verfolgt, erinnert ihr euch vielleicht an das Fotoshooting im April in Düsseldorf mit adidas und der Tennisspielerin Andrea Petković. Damals konnten wir die Fotos nicht zeigen, da die neue Athletics Kategorie mit dem Z.N.E. Hoodie noch geheim bleiben sollte. (Hier findet ihr übrigens den Blogpost von April ) :) Vor ein paar Tagen fand nun die Präsentation statt und ich kann euch endlich mehr zur neuen Kampagne erzählen.

z-n-5

Die adidas Athletics Kategorie (Herbst/Winter 16)

Die Athletics Kategorie steht ganz im Sinne der Fokussierung vor sportlichen Wettbewerben. Daher auch der Name ‚Find Focus‚. Adidas Athleten aus allen Ländern werden uns am Gänsehautmoment in ihrer persönlichen Ruhezone (‚Zone‘) vor dem Wettbewerb teilhaben lassen und Einblicke in ihren Wettkampfalltag geben. Mit dabei sind Sportler wie Angelique Kerber, Mesut Özil, Gareth Bale, James Harden oder David Alaba.

Beim Shooting in Düsseldorf waren Ilkay Gündogan und Andrea Petković als Protagonisten der Kampagne am Set und wir bekamen nicht nur einen tollen Einblick hinter die Kulissen der Video-Drehs, sondern standen auch selbst vor der Kamera. Hier seht ihr ein paar Eindrücke:

adidas Z.N.E. Hoodie

Z.N.E. Hoodie weiß

adidas Z.N.E. Hoodie

Highlight-Produkt: Neuer adidas Z.N.E. Hoodie

Der Z.N.E. Hoodie ist das Highlight-Produkt aus der neuen Kollektion und begleitet zukünftig alle adidas Athleten und -Athletinnen bei ihren großen Sportveranstaltungen. Er besteht aus einem dicken Doppelstrick-Material (62% Baumwolle, 32% Polyester, 6% Elastan) und schützt dadurch vor und nach dem Sport optimal vor Wind und Kälte. Ich finde den Hoodie aber auch für den Streetstyle ziemlich cool. Die Kapuze ist extra groß geschnitten, damit auch On-Ear-Kopfhörer darunter getragen werden können. Manche Sportler hören kurz vor dem Wettbewerb gerne Musik und tauchen so in ihre individuellen Rituale ab. Weitere Extras sind Daumenöffnungen und ein hoher Kragen. Ich finde, dass der Hoodie eher groß ausfällt und trage daher XS statt meiner normalen Größe S.

Ich ziehe auf dem Weg zum Sport und zurück immer einen Hoodie bzw. eine Kapuzenjacke über und spare mir eine normale Jacke (außer bei Temperaturen unter 5 Grad 😀 ). Der Z.N.E. Hoodie wird ab jetzt auch mein neuer Begleiter sein :) Gefällt er euch?

img_9679

In freundlicher Zusammenarbeit mit adidas

adidas findfocus Fitness herbst/winter 2016 sportswear zne hoodie


Die neuen Trendsportarten – TRX und Bouldern

Im Mai habe ich angefangen, jeden Monat eine Trendsportart zu testen. Mit dabei war Jumping Fitness, TRX und Bouldern. Meine Erfahrung zu Jumping Fitness könnt ihr im Blogpost von Mai nachlesen. Jetzt kommen wir aber zu meinem Fazit der anderen…

Der perfekte Start in den Tag mit Yoga

Mein Wecker klingelt morgens um 6:00Uhr. Ich brauche immer um die 15 Minuten bis ich wirklich aus dem Bett komme. Dann werden erst mal die Zähne geputzt Wasser getrunken und es kann los gehen mit Yoga. Meine liebste morgendliche Routine…

Warum ich keine Fitnessbloggerin mehr sein möchte

„..Warum ich keine Fitnessbloggern mehr sein möchte“ Von der Fitnessbloggerin zu Evelina Einige von euch haben es ja schon bemerkt und mich drauf angesprochen: Seit einiger Zeit poste ich nicht mehr nur Fitnessbilder, sondern auch andere Inhalte: Fashion, Lifestyle und…